Downloads

Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE)

Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) ist ein Zusammenschluss von Akteuren aus Bürgergesellschaft, Staat und Wirtschaft. Das übergeordnete Ziel des Netzwerks ist die nachhaltige Förderung von Bürgergesellschaft und bürgerschaftlichem Engagement in allen Gesellschafts- und Politikbereichen. Weitere Infos finden Sie hier.

lagfa bayern e.V.

Die lagfa bayern e.V. ist die „Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligen-Agenturen / Freiwilligen-Zentren / Koordinierungsstellen in Bayern e.V.“ und besteht seit 1998. Dieser Zusammenschluss der lokalen FA/FZ stärkt die kommunale Infrastruktur zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements. Mehr über die lagfa und deren Aktivitäten finden Sie hier.

Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement

Wozu ein Landesnetzwerk? Bürgerschaftliches Engagement entsteht und entwickelt sich auf lokaler Ebene. Deshalb sind Kommunen und bürgernahe Vereine, Verbände und Parteien, örtliche Selbsthilfegruppen und Bürgerinitiativen seine wichtigsten Organisationsformen. Hier geht es zum Landesnetzwerk.

Viel Arbeit - viel Ehr!?

Impulsreferat "Viel Arbeit - viel Ehr!?", München 12. Juli 2013, Frau Prof. Dr. Rosenkranz

 

Zum PDF

Überlegungen zur Bezahlung im Ehrenamt

"Alles nur für Gottes Lohn? - Ehrenamt und Geld": Impuls-Vortrag von Frau Prof. Dr. Wegner beim KBW Ebersberg.

 

PDF-Download

Studie zu freiwilligem Engagement

Über 23 Millionen Menschen gehen einer Freiwilligentätigkeit nach.

 

 

PDF-Download

Bürgerstiftungen- und Initiativen

Bürgerschaft aktiv - Mitmachen und Gründen: Aktuelle Fakten und Trends

 

 

Mehr Informationen

Ehrenamt im Wandel

Vernetzt denken - gemeinsam handeln. Die Präsentation zur Informationsveranstaltung in Vaterstetten.

 

PDF-Download

Führungszeugnis

Bundesamt für Justiz fördert ehrenamtliches Engagement: Gebührenfreies Führungszeugnis.

 

Zum Bericht